San Gimignano

Das mittelalterliche Dorf von San Gimignano, das für seine dreizehn Türme, die noch prägen die Landschaft des Val d'Elsa bekannt ist, wurde aus den Ruinen einer alten etruskischen Dorf geboren. Nur im zehnten Jahrhundert, nahm die Stadt den Namen des Bischofs von Modena, San Gimignano, der ihn von den Einfällen der Barbaren gespeichert.

Von 1119 bis 1354 erlebte das Land eine Zeit so glücklich wie eine freie Gemeinde. Anschließend Nebenwirkungen wie Seuchen, Hungersnöte und politische Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Fraktionen, markierte Abbau und die Aufgabe von San Gimignamo so unterliegt der florentinischen Republik zu sein. Die herausragende architektonische Schönheit der Stadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe.

How Arrive

 

MIT DEM AUTO

Aus dem Norden:

- Nehmen Sie die Autobahn A1 von Mailand

- Ausfahrt "Firenze Certosa" und nehmen Sie die Autobahn nach Siena

- Nehmen Sie die Ausfahrt "Poggibonsi Nord" und folgen der Beschilderung nach San Gimignano

 

Von Süden kommend:

- Nehmen Sie die Autobahn A1 von Rom

- Nehmen Sie die Ausfahrt "Val di Chiana - Sinalunga", und nehmen Sie die Autobahn nach Siena

- Nehmen Sie die Autobahn nach Siena nach Florenz, Ausfahrt "Poggibonsi Nord"

- Fahren Sie in Richtung San Gimignano

 

MIT DER BAHN

Von Florenz , Siena nehmen Sie die Linie , Haltestelle Poggibonsi,

dann in 10 Minuten mit dem Bus oder Taxi bis nach San Gimignano zu gehen.

 

MIT DEM FLUGZEUG

Von Pisa "Galileo Galilei":

- Nehmen Sie den Zug vom Flughafen zur Innen Empoli

- Von dort umsteigen in die Linie, die nach Siena geht

- Steigen Sie an Poggibonsi

- Weiter wie oben

www.pisa -airport.com

 

VON FLORENZ "Amerigo Vespucci"

- Mit dem Bus oder dem Taxi vom Flughafen zum Hauptbahnhof von Florenz "Santa Maria Novella"

- Nehmen Sie die Ein Zug nach Siena und weiter wie oben beschrieben www.aeroporto.firenze.it